Alle Schülerinnen und Schüler erhalten Unterstützung.

In zwei Lernentwicklungsgesprächen pro Schuljahr wird geklärt, welche Ziele die Schülerinnen und Schüler anstreben und welche Schwerpunkte sie in ihrer Arbeit setzen möchten.

Zur Unterstützung werden in den 6. Klassen ältere Schüler als Coaches eingesetzt, die gezielt den Lernprozess unterstützen. An jedem Unterrichtstag gibt es die Möglichkeit, an der Hausaufgaben-Hilfe teilzunehmen. Bei größeren Problemen steht unser Beratungsteam bereit.

Für besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler bieten wir in Jahrgang 5 und 6 den Kurs "Mathe Plus" an. In allen Jahrgängen ermuntern wir die Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an Wettbewerben und zur Arbeit an eigenen Projekten und Themen nach dem Drehtürmodell.

Im Beratungsteam koordiniert Julia Trepoll die Fördermaßnahmen der Schule.