Musikkurs besucht Konzert in der Elbphilharmonie

Am 27.03.18 machte sich der S4 Musikkurs von Herrn Reinert und einige Schüler aus der 11. Klasse auf den Weg in die Elbphilharmonie, um sich dort das Stück „Le sacre du printemps“ („Das Frühlingsopfer“) anzuhören. Dieses hatten wir zuvor im Unterricht thematisiert.

Für viele war es der erste Besuch der „Elphi“. Dementsprechend groß war die Faszination, als wir den großen Saal betraten, welcher für 2000 Menschen Platz hat.

Das Konzert war in zwei Teile aufgeteilt. Zuerst hörten wir die Originalversion des Stückes. Nach einer Pause wurde es modern inszeniert, elektronische Effekte und Synthesizer kamen zum Einsatz.

Während der zweiten Aufführung bekamen wir die Möglichkeit, selbst ein Teil des Konzertes zu werden. In der Pause konnten wir Audiodateien auf unsere Handys laden und diese während des Stückes abspielen.

Beide Stücke waren sehr schön anzuhören. Das lag zum einen an der überwältigenden Akustik, vor allem aber an den Musikern, die den Besuchern dieses außergewöhnliche Erlebnis ermöglicht haben. Es ist erstaunlich, wie viel authentischer das Stück im Vergleich zur Tonaufnahme gewirkt hat.

Wir haben uns sehr gefreut, die Möglichkeit bekommen zu haben, das Konzert in der Elbphilharmonie anzuhören.

Vielen Dank auch an Herrn Reinert für die Organisation und die Mühe!

3. April
Vivienne und Janine Koch
Konversation wird geladen