Die besten Hamburger Schulbanker kommen vom Heisenberg!

Ein spannender, aufregender, abwechslungsreicher 3-Tage-Trip nach Potsdam liegt hinter uns Sechs (Kristina Kupsch, Jonas Kurt, Jonas Eisenhardt, Quan Nguyen Anh, John Robert Thompson und Janice Cakaloglu, 10c) in Begleitung von Herrn Malitius.

Wir haben unsere Kenntnisse im Wirtschafts- und Bankenbereich weiterentwickelt, wenn nicht sogar entdeckt, und gelernt, wie man seine eigene Bank erfolgreich führen kann. Von 900 teilnehmenden Teams aus den Klassen 10 bis 13 haben wir es mit unserer Moneta-Bank ins Finale der besten 20 Banken Deutschlands und der Schweiz geschafft und uns auch gegen die anderen Heisenberg Teams aus unserer Klasse und der Oberstufe durchgesetzt. In der Entscheidungsrunde in einem Hotel in Potsdam haben wir nach 5 Geschäftsjahren mit dem 6. Platz zwar den angestrebten Platz unter den Top 3 verfehlt und nichts von den 9000 Euro Preisgeld mit nach Hause nehmen können, aber dafür viele Kontakte geknüpft, an einem interessanten Konkurrenzkampf teilgenommen und eine tolle Zeit in Potsdam und Berlin verbracht.

Außerdem sind wir das beste Team aus Hamburg, da wir die einzigen anderen Finalteilnehmer aus unserer Stadt aus der Oberstufe des Gymnasiums Blankenese in der Finalrunde deutlich geschlagen haben. Für die gesammelten Erfahrungen und den Spaß am Teamgeist in Kombination mit Wirtschaft können wir Schulbanker nur weiterempfehlen!



4. April
Janice Cakaloglu
Konversation wird geladen