"The murder of friendship"

Vier Teams der Klasse 8b haben in diesem Jahr an dem Bundeswettbewerb Fremdsprachen mit englischsprachigen Beiträgen teilgenommen.

Dabei haben Felicia Lindemann, Antonia Kofahl, Berit Michaelis, Lena Damaske, Alkisti Triantafilidou und Larissa Kraft mit ihrem Beitrag "The murder of friendship", einem 12-minütigen Kriminalstück, einen dritten Preis gewonnen. Neben einer Urkunde konnte Herr Grieben mit zwei der Schülerinnen beim Landesprachenfest am Gymnasium Allermöhe am Freitag, den 9. Mai, sogar für die Gruppe einen kleinen Geldpreis entgegennehmen.

Das macht Lust auf weitere Wettbewerbsbeiträge im nächsten Jahr.

19. Mai
Mathias Grieben
Konversation wird geladen