Heisenberger Fußballmannschaft schafft 2. Coup

Heisenberger Fußballmannschaft schafft 2. Coup

Am Dienstag, den 11.11.2014, fand die 2. Qualifikationsrunde für „Jugend trainiert für Olympia“ in der WKII statt. Die Mannschaft des Heisenberg-Gymnasiums zeigte wieder eine sehr starke Leistung und qualifizierte sich als zweiter des Turniers für das Achtelfinale am 27.11.2014 gegen die Stadtteilschule Hamburg Mitte.

Das Turnier begann mit einer unglücklichen 1:0 Niederlage gegen das Walddörfer-Gymnasium. Trotz der Niederlage zeigte die Mannschaft im nächsten Spiel gegen die Mannschaft des Gymnasiums Farmsen die bisher beste taktische und spielerische Leistung und gewann 3:1. Die weiteren Spiele waren eher durch den Kampf geprägt. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung wurde die Ida Ehre Schule 1:0 und die Stadtteilschule Oldenfelde 2:0 besiegt.

Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Eltern sowie Schülerinnen und Schüler das Achtelfinale am 27.11.2014 (Spielort liegt noch nicht vor) verfolgen und die Mannschaft unterstützen.


Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft zu dieser tollen Leistung und viel Erfolg im Achtelfinale.

14. November
Jörg Berthold
Konversation wird geladen